Logfile-Analyse Drucken

Die Logfile-Analyse ist ein wichtiger Punkt in der Überwachung von Programmen wie Proxy-Servern oder Web-Sites und deren Auswertung.

 

Eine Übersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Name
 

URL
 
Logfile Formate
 
Betriebssystem
 
AWStats  www.awstats.sourgeforge.net
Apache   alle

W3Perl  www.3perl.com/softs/
CLF, ECLF, IIS, W3C, Squid/FTP/MAIL  alle

Webalizer  www.mrunix.net/webalizer/
 Apache + kompatibel
Linux, Mac OS X,
Win32
Xlogan  www.xlogan.com
 Apache + kompatibel
Win32

AWStats:
AWStats ist ein Logfile-Analyzer mit einer ganzen Reihe von Auswertungen: Anzahl Besucher, Seitenzugriffe (Hits), Transfervolumen, Jahresübersicht, Monatsübersicht usw. Das Programm unterstützt DNS-Lookups und eignet sich auch zur Analyse auf Webservern. Das Programm ist in Perl geschrieben.

W3Perl:
W3Perl ist ein Analyseprogramm für Web-, FTP-; Squid- und Mailserver.  Das Programm analysiert die Logfiles und erzeugt HTML- oder PDF-Berichte, die auch per E-Mail versandt werden können.

Webalizer:
Webalizer ist ein Logfile-Analyze, der die wichtigsten Auswertungen unterstützt. Das Programm ist ist C geschrieben und sehr schnell.

Xlogan:
Xlogan ist ein einfacher Analyzer für Windows. Im Gegnsatz zu den meisten anderen Programmen wird die Auswertung nicht im Webbrowser angezeigt, sondern direkt durch das Programm.

Als Beispiel einer Logauswertung nutze ich den Proxy-Server Squid und werte dessen Logfiles einmal mit Webalizer  und dann mit AWSTats aus. Als weiteren Anwendungfall nutze ich beide Programme zur Erstellung einer Website-Statistik.